Direkt zum Inhalt

A8 Stuttgart-München, Umbau Echterdinger Ei

Auftraggeber:
Autobahnbetriebsamt Heilbronn; Bauleitung Stuttgart

Beschreibung:
Umbau der Anschlussstelle Stuttgart-Degerloch im Zuge der A8 mit 6-spurigem Ausbau der B27 zwischen Leinfelden-Echterdingen und
Fasanenhof auf einer Strecke von ca. 2,5 km. Neubau von insgesamt 10 Brückenbauwerken und 15 Rampen.
Um-/ und Neubau von Ver-/ und Entsorgungseinrichtungen.

Leistung:

  • Entwickeln der Bauablaufplanung und der provisorischen Verkehrsführungen
  • Prüfen und Vorbereiten der Ausschreibungsunterlagen, sowie Mitwirken bei der Vergabe
  • Örtliche Bauüberwachung mit Termin und Kostenkontrolle
  • Koordination der Bautätigkeit, damit auf der A8 120.000 Kfz/d und auf der B 27 90.000 Kfz/d abfließen können
  • Prüfen und Überwachen der Verkehrssicherungsmaßnahmen

Bearbeitung:
06/2001 bis 04/2004

Baukosten:
ca. 52 Millionen Euro