Direkt zum Inhalt

A8 Modernisierung Leonberg-Heimsheim

Auftraggeber:
Regierungspräsidium Stuttgart, Baureferat West

Beschreibung:
Modernisierung der A8 Leonberg- Heimsheim, 6-streifiger Ausbau auf ca. 10 km. Neubau der Anschlußstelle Leonberg-West,
Ausbau der B 295 bis Renningen auf ca. 6 km.

Leistung:

  • Entwickeln der Bauablaufplanung und der provisorischen Verkehrsführungen
  • Prüfen und Vorbereiten der Ausschreibungsunterlagen
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Örtliche Bauüberwachung mit Termin und Kostenkontrolle
  • Koordination der Bautätigkeit, damit auf der A8 rund 120.000 Kfz/d abfließen können
  • Prüfen und Überwachen der Verkehrssicherungsmaßnahmen

Bearbeitung:
2004 bis 2008

Baukosten:
ca. 62 Millionen Euro